Stillen ist Geborgenheit

IMG_4348

Stillen ist etwas Wunderbares. Weil es viel mehr ist als nur die Nahrungsaufnahme eines kleinen Erdenbürgers. Stillen ist immerzu nah, ein inniger Moment, eine intensive Bindung. Diese besondere Nähe fördert die Bindung zwischen Mamas und Babys auf ganz besondere Art. Stillen stärkt die Kleinsten nicht nur körperlich, es stärkt sie vor allem auch in ihrem Wesen und Grundvertrauen. Denn Babys brauchen diese enge Bindung, um in der neuen Welt geborgen wachsen zu können.

Und dabei ist Stillen nicht nur die schönste und innigste Art, dem eigenen Kind ganz nah zu sein. Stillen ist auch einfach besonders praktisch: Muttermilch ist hygienisch einwandfrei, immerzu richtig temperiert, und jederzeit sofort verfügbar. Sie ist das Beste, was wir unseren Kleinsten bieten können. Bei den offiziellen Stillempfehlungen sind sich die Nationale Stillkommission sowie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) einig: Muttermilch ist die beste Ernährung in den ersten sechs Lebensmonaten.

Für Schwangerschaft und Stillzeit haben wir jede Menge wunderbare Stillkissen in vielen verschiedenen Designs und einer Gemeinsamkeit: Sie alle enthalten eine sehr hochwertige Füllung. Das ist besonders wichtig, da unsere Stillkissen nicht an Volumen verlieren und nicht unangenehm rascheln.

Als Erfinder der schlauen Schleifen stehen die Stillkissen von BUCKO PILLOW für echte Allrounder. Die Kissen lassen sich einfach zusammen binden, so dass das Baby darauf sogar ein Schläfchen halten kann.

Und wer auch unterwegs nicht auf den Komfort eines Stillkissens verzichten möchte, wird sich sicher darüber freuen, dass wir viele verschiedene Reisestillkissen im Portfolio haben. Die sind ein bisschen kleiner, ideal also für Reisen, und haben sogar noch ein kleines Fach – zum Beispiel für Bordkarten.

Stöbert doch einfach ein bisschen in unserem Shop. Und wenn ihr fündig werdet, schreibt uns gerne an. Alle Produkte personalisieren wir auch auf Anfrage.

 

 

Share this Post!

About the Author : Leonie Lutz

0 Comment

Leave a Comment