Füllhöhe Nachfüllen

Warum muss ein mit EPS Mikroperlen gefülltes Stillkissen nachgefüllt werden?

 

Wir bitten um Ihr Verständnis für die Notwendigkeit der Nachfüllung. Es handelt sich hier nicht um einen Qualitätsmangel.

 

Die Gründe: Ausdehnung des Baumwollgewebes und  Aufbau der frischen EPS Mikroperlen.

Beide Effekte verringern sich mit der Zeit.
 Da ein großer Teil der werdenden Mütter schon vor der Geburt das Kissen zur Abstützung der Seitenlage nutzt, werden die BUCKO Still- und Lagerungskissen hierfür etwas stärker gefüllt, als es zum Stillen notwendig wäre. Ein Verlust des Volumens bis zur Stillzeit ist gewissermaßen wünschenswert, um die Flexibilität des Kissens zur Verwendung als Stillkissen, zu erhöhen.
 In der folgenden Abbildung soll dargestellt werden, wie ein BUCKO Still- und Lagerungskissen auch nach ausgiebiger Nutzung, abhängig vom Füllgrad, sinnvoll einsetzbar ist.

kiflibucko2

  Nachfüllung:

Wir empfehlen die Nachfüllung mit einer Hilfsperson im Freien und an einem windgeschützten Ort durchzuführen. Für den Fall, daß Sie ein BUCKO Still- und Lagerungskissen mit Nachfüllöffnung besitzen, muss zuerst der Schieber vom Reißverschluss aus dem zur Sicherung angebrachten Tunnel herausgezogen werden. Anschließend sollte Ihre Hilfsperson die Öffnung für Sie offen halten. Bitte schütten Sie vorsichtig und langsam. Es ist wichtig, den Reißverschlussschieber zum Schluss wieder bis zum Ende(!) des Tunnels einzuschieben, um ein ungewolltes Austreten der Füllung zu vermeiden.

* VORSICHT! 
BUCKO empfiehlt die Verwendung als Bettumrandung oder Babynest nicht vor Vollendung des 12. Lebensmonats. Hebammen und Ärzte empfehlen grundsätzlich keine Kissen in der Schlafumgebung von Babys zu verwenden!